Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Januar 2016

Spätestens wenn man in seiner Strickutensilienkiste wühlt und vier Nadelspiele in der gleichen Stärke und der gleichen Länge findet, aber nie mehr als ein Sockenprojekt auf den Nadeln hat, weiß man, dass etwas Ordnung vielleicht nicht schaden könnte *hüstel*.

Da ich eine Nadelrolle geschenkt bekommen habe *freu*, habe ich mein kleines Chaos also endlich mal sortiert und das schaut jetzt so aus:

IMG_4556.JPG

Und platzsparend zusammgerollt sieht es so aus:

IMG_4558.JPG

Da ich für meine Rundstricknadeln noch keine spezielle Tasche habe, habe ich sie erst mal zusammengeklebt und beschriftet.

IMG_4562.JPG

Jetzt denkt Ihr bestimmt ‚Iihhhh, wie kann man denn seine Nadeln mit Klebeband zusammen kleben?‘

Aber ich benutze auch kein normales Klebeband dafür, sondern japanisches Papierklebeband – Washi-Tape. Ich liebe es! Es klebt auf so ziemlich allem, man kann es super beschriften und man bekommt es überall ohne Rückstände ganz leicht wieder ab.

Ich benutze es als Etiketten für Gläser mit selbstgemachter Marmelade, ich klebe damit Traubenzucker in die Stiftetasche meiner Tochter mit daumendrückenden Grüßen bei Klassenarbeiten, ich beschrifte damit Dosen, die zum Kuchenbasar in die Schule wandern und die Handtuchhaken im Ferienhaus – also absolut alles. Und jetzt auch Stricknadeln ;).

Beim Aufräumen habe ich auch ein paar witzige Maschenmarkierer wiedergefunden, die mir eine liebe Freundin vor einer Weile geschenkt hat:

IMG_4565-0.JPG

Sind die nicht klasse 🙂 ?

Ich schick Euch einen lieben Gruß,
Sandra

Read Full Post »

Ich habe fertig ;). Die Socken für die liebe Freundin, die ich schon seit Monaten stricken wollte, sind endlich fertig. Sie mag am liebsten Grün und mein Wollvorrat hat leider kaum Grüntöne zu bieten. Aber diese Färbung müsste Ihr (hoffe ich zumindest) gefallen:

IMG_4483.JPG

Die Wolle ist eine Trekking xxl von Zitron.

Zu Geschenk-Socken stricke ich immer gerne eine Minisocke und erkläre jedes Mal, dass sie genau die richtige Größe für einen Euro oder einen Einkaufswagenchip hat.

Deshalb habe ich jetzt mal Einkaufswagenchips gekauft, so dass ich nun immer gleich einen farblich zur Minisocke passenden Chip hineinstecken kann ;).

IMG_4492.JPG

Und mit selbst gemachter Banderole werden die Socken nun verschenkt:

IMG_4497.JPG

Und dann ist noch ein handgefärbter Strang von Dibabu aus einem Destash bei mir eingezogen 🙂

IMG_4505.JPG

Ist er nicht schön *freu*?

Ich schick Euch einen lieben Gruß,
Sandra

Read Full Post »

Erst einmal wünsche ich Euch ein gutes und gesundes neues Jahr!

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich habe für dieses Jahr wieder mal gute Vorsätze gefasst und zwar auch stricktechnische:

1. Ich stricke endlich das Tuch fertig, das ich – ich habe gerade nachgeschaut und es ist mir echt peinlich – im Januar letzten Jahres begonnen habe.

Ich bin jemand, der nur ein Projekt zur Zeit haben kann (also eins zum Handstricken; eins auf der Strickmaschine und eins auf dem Webrahmen geht natürlich zusätzlich 😉 ). Wenn ich mehrere angefangene (Handstrick-) Projekte rumliegen habe, macht mich das nervös. Umso mehr ärgert es mich, wenn ich mit diesem Projekt nicht in die Pötte komme und deshalb nichts anderes anfangen kann.

Aber ich habe mich endlich augerafft und weiter gestrickt. Es ist zwar noch nicht fertig – das neue Jahr hat ja gerade erst begonnen – aber es ist schon ein gutes Stück gewachsen:

IMG_4422-1.JPG

Das Tuch heißt „Easy“ und der zweite Teil, bei dem ich jetzt endlich angelangt bin, ist wirklich raffiniert gemacht.

Damit das Stricken etwas mehr Spaß macht, habe ich mal ein paar neue Nadeln ausprobiert und zwar die Knit Pro ‚zing‘ Nadeln.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich als begeisterte Holznadelstrickerin wirklich gerne damit stricken würde, aber ich bin begeistert. Und das liegt nicht nur daran, dass die 3,75er Nadeln meine Lieblingsfarbe haben 😉

IMG_4434-0.JPG

2. Ich habe mir schon im Sommer vorgenommen, für eine liebe Freundin Socken zu stricken. Eine Socke ist beteits fertig :). Ich zeige sie Euch, wenn sie ganz fertig sind.

3. Ich will mal wieder meinen Wollvorrat durchsehen und nur das behalten, was mich wirklich begeistert.
Also werde ich bald mal wieder meinen Flohmarkt hier füllen ;).

4. Ich möchte mich hier wieder öfter melden. Dafür vielleicht nicht immer ganz so ausführlich.

Puuuhhh, das war’s! Und das sind nur meine stricktechnischen Vorsätze… ;).

Habt Ihr auch gute Vorsätze fürs neue Jahr?

Und dann muss ich Euch noch was zeigen, das zwar völlig off topic ist, aber zum Schmunzeln: Meine Tochter hat mit einer Freundin am Wochenende ihr Lebkuchen-Hexenhäuschen ‚angeknabbert‘.

Hier die Fotos dazu *gnihihi*:

Vorher:

IMG_4366.JPG

Nachher:

IMG_4411.JPG

Ich schick Euch einen lieben Gruß,
Sandra

Read Full Post »