Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘didbadu’ Category

Ich habe fertig ;). Die Socken für die liebe Freundin, die ich schon seit Monaten stricken wollte, sind endlich fertig. Sie mag am liebsten Grün und mein Wollvorrat hat leider kaum Grüntöne zu bieten. Aber diese Färbung müsste Ihr (hoffe ich zumindest) gefallen:

IMG_4483.JPG

Die Wolle ist eine Trekking xxl von Zitron.

Zu Geschenk-Socken stricke ich immer gerne eine Minisocke und erkläre jedes Mal, dass sie genau die richtige Größe für einen Euro oder einen Einkaufswagenchip hat.

Deshalb habe ich jetzt mal Einkaufswagenchips gekauft, so dass ich nun immer gleich einen farblich zur Minisocke passenden Chip hineinstecken kann ;).

IMG_4492.JPG

Und mit selbst gemachter Banderole werden die Socken nun verschenkt:

IMG_4497.JPG

Und dann ist noch ein handgefärbter Strang von Dibabu aus einem Destash bei mir eingezogen 🙂

IMG_4505.JPG

Ist er nicht schön *freu*?

Ich schick Euch einen lieben Gruß,
Sandra

Advertisements

Read Full Post »

Ostersocken

Ich habe zu Ostern zwei Paar Socken verschenkt.

Ein Paar habe ich aus dieser Wild Funnies „Stiefmütterchen“ von dibadu gestrickt:

IMG_3009.JPG

Leider habe ich völlig vergessen die Socken daraus einzeln zu fotografieren :(.

Das zweite Paar ist aus der Opal Cotton Premium „Jeans“, die ich vor kurzem gekauft hatte:

IMG_3081.JPG

Die Socken daraus sehen so aus:

IMG_3151.JPG

Zu Ostern wollten die Beiden aber nicht einfach so verschenkt werden, sondern schon dem Anlass angemessen. Den Wunsch habe ich Ihnen natürlich gerne erfüllt 😉

IMG_3155.JPG

Ich wünsche Euch noch einen schönen Ostermontag und schick Euch einen lieben Gruß,
Sandra

Read Full Post »

Jawoll, nun hat auch bei mir endlich mal ein Sockenpaar so richtig schön gewildert *freu*. Da macht das Stricken ja gleich noch viel mehr Spaß 😀 !

Die Wolle ist von dibadu, eine Big Funnies (6-fach), und ich liiiiebe diese frischen Farben, aber schaut mal selbst:

 

 

dibadu, Big Funnies, Rondo capriccioso op.5

dibadu, Big Funnies, Rondo capriccioso op.5, Gr. 38

 

Und weil bei mir Socken so selten wildern, gibt es jetzt noch ein extra Foto von jeder Seite. Da müsst Ihr jetzt halt durch *ggg*.

 

 

dibadu, Big Funnies, Seitenansicht I

dibadu, Big Funnies, Seitenansicht I

 

 

dibadu, Big Funnies, Seitenansicht II

dibadu, Big Funnies, Seitenansicht II

 

Wie gut, dass im Moment nicht die Saison für 6-fach Wolle ist und es daher im Shop von dieser Qualität nicht so viel Auswahl gibt. Sonst würde ich wohl kräftig Nachschub ordern und meine Wollkisten überhaupt nicht mehr zu kriegen… 😉

Read Full Post »

Ich bin von meinem Seminar wieder zurück – es war super schön – und irgendwie hat mich nun die Strickunlust ein wenig gepackt 😦 . Das wird sich sicherlich bald auch wieder ändern.

Aber deshalb gibt es heute nur etwas Angestricktes zu sehen:

 

"Big Funnies" von Dibadu

"Big Funnies" von Dibadu

 

Das ist die erste Wolle, die freiwillig bei mir anfängt zu wildern *freu*!!!

 

Wenn ich etwas strickunlustig bin, bin ich meistens aber sehr Wollkauf-freudig *ggg*:

 

"Zaubergarten" von der Zauberwiese

"Zaubergarten" von der Zauberwiese

 

Bei dieser wunderschönen Farbkombination konnte ich nicht widerstehen 😉 .

 

Sheepaints "honey sun", BFL

Sheepaints "honey sun", BFL

 

Und auch dieser Strang hat laut nach mir gerufen 🙂 . Es ist mein erster Strang aus Blue Face Leister-Wolle und ich bin schon sehr gespannt darauf, wie sich die Wolle verstrickt und wie sie sich trägt!

Read Full Post »

Meine Schwiegermama hat hat bei mir Socken in Auftrag gegeben für eine Freundin. Da sie gerne Oliv in den Socken haben wollte habe ich eine Austermann Step in Grüntönen ausgesucht. Es ist  die erste Sockenwolle, die ich von Austermann verstrickt habe. Die Wolle ist mit Aloe Vera und Jojoba Öl ausgerüstet und ich muss sagen, sie fühlt sich ganz wunderbar weich an. Ich hoffe, sie werden der Freundin gefallen.

 

Austermann "Step", Farbe 03, Gr. 40

Austermann "Step", Farbe 03, Gr. 40

 

Ein Rätsel gibt mir allerdings die Musterung auf: Während die kleinen roten Sprenkel auf der einen Socke brav spiralen, bilden sie auf der anderen Socke nahezu Längsstreifen.

Ich habe die Socken auf der Maschine gestrickt und zwar mit gleicher Maschengröße, gleicher Fadenspannung und genau dem gleichen Anfangsfaden. Ich habe auch beide Socken gleich nacheinender gestrickt, also den Schlitten mit der gleichen Dynamik gezogen (da ist ja mal unterschiedlich je nach Tagesverfassung 😉 ).
Aber schaut mal selbst:

 

Socken aus Austermann "Step"mit unterschiedlicher Musterung

Socken aus Austermann "Step"mit unterschiedlicher Musterung

 

Ich hatte das gleiche Phänomen schon mal (alter Blogeintrag), allerdings bei handgefärbter Wolle. Die Erklärung, die Ute damals für mich hatte, dass nämlich ein Strang ja eine Innen- und eine Außenseite hat und damit innen eine Wicklung etwas weniger Wolle hat als außen, fand ich sehr einleuchtend. Da es jetzt aber Industriewolle ist, die ich verstrickt habe und dabei der Faden einzeln bedruckt wird, ist mir diese unterschiedliche Musterung echt ein Rätsel…

Hat von Euch noch jemand eine Idee, woran das liegen kann? Ich finde die unterschiedliche Musterung jetzt nicht schlimm, sondern eher witzig, da die Blockstreifen darunter ja bei beiden Socken genau gleich sind. Aber ich wüsste ja trotzdem zu gerne, woran das liegen könnte.

 

Dann habe ich mir noch ein kleines farbenfrohes Neujahrsgeschenk gemacht *ggg*:

 

Wild Funnies von dibadu

Funnies von dibadu

 

Ich finde die Farben einfach super schön! Bis auf das quietschige Blau, dass beim linken Strang unter der Banderole raus lugt. Das sah auf dem Foto im Shop nach einem viel schöneren Blau aus 😦 . Na ja, mal schauen, ob ich den Strang trotzdem verstricken werde…

 

Und dann möchte ich Euch noch etwas zeigen, das mein Töchterchen vor ein paar Tagen von Freunden bekommen hat und heiß und innig liebt 😉 .

Es ist nicht gestrickt, sondern gehäkelt und es ist auch nicht selbst gemacht, sondern gekauft, aber ich finde es völlig genial und will es Euch deshalb auch nicht vorenthalten:

 

gehäkelter Ambulanz-Bus, genannt "Bussi" ;-)

gehäkelter Ambulanz-Bus, genannt "Bussi" 😉

 

Ich wünsche Euch alles Liebe fürs neue Jahr! Und morgen einen guten Start in die (Arbeits-)Woche!

Read Full Post »

Die Wolle, aus der die Socken gestrickt sind, die ich Euch heute zeige, heißt „Butterblume“ und ist von Dornröschen-Wolle.  

Und ich finde der Name trifft es sehr gut:

 

"Butterblume" von Dornröschen-Wolle, Gr. 38

"Butterblume" von Dornröschen-Wolle, Gr. 38

 

 

Passend zum St. Martinstag kam heute auch meine „Blaue Laterne in der Nacht“ an, ebenfalls von Dornröschenwolle:

 

"Blaue Laterne in der Nacht", Dornröschen-Wolle

"Blaue Laterne in der Nacht", Dornröschen-Wolle

 

Nach dem Foto im Shop hatte ich mir die Farben etwas dunkler und leuchtender vorgestellt, aber mal schauen, wie die Wolle verstrickt aussieht.

 

 

Da ich im Moment etwas bestellwütig bin *hüstel*, kann ich Euch auch gleich noch ein Wollfoto zeigen und zwar mit wunderschönen Strängen von dibadu.

 

Wild Funnies von dibadu

Funnies "Wilde Willis" von dibadu

 

Bei dibadu gibt es nun Stränge, die auch bei großen Socken (68 -70 Maschen) wildern sollen. Und da dachte ich, dass ich doch zumindest noch einen letzten Versuch starten sollte, für meinen Mann mal wildernde Socken zu stricken.

Und da es mir der blau-grüne Strang für große, wilde Socken so angetan hat, es aber leider keinen so schönen Strang für kleine Füße gab, habe ich sogar extra einen gefärbt bekommen! Ist das nicht ein super Service *freu*?

Read Full Post »

Vorgestern habe ich die erste Socke aus dem Strang „Wild Thing: Franz“ von der Wollmeise gestrickt und zwar mit der Strickmaschine. Und ich war begeistert. Genauso habe ich mir ein „Wild Thing“ vorgestellt, schön am Wildern eben.

 

Wild Thing Franz von der Wollmeise, 1. Socke

Wild Thing Franz, Wollmeise, 1. Socke

 

Und dann habe ich gestern die zweite Socke gestrickt. Gleiche Maschenzahl, gleiche Maschengröße und gleiche Fadenspannung. Und was tut die zweite Socke: Sie spiralt ganz brav!!!

 

Wild Thing Franz, Wollmeise, Gr. 38

Wild Thing Franz, Wollmeise, Gr. 38

 

Kann mir das mal jemand erklären??? Es ist mir wirklich ein Rätsel!

Die Socken gefallen mir auch so sehr gut, keine Frage. Deshalb gibt es natürlich auch noch das gewohnte Foto mit Strang und Socken:

 

Wild Thing Franz, Wollmeise, Gr. 38

Wild Thing Franz, Wollmeise, Gr. 38

 

Das Merkwürdige ist ja, dass mir das Gleiche vor kurzem schon mal passiert ist und zwar mit einer Wolle von dibadu, die auch so ausgelegt ist, dass sie bei einer bestimmten Maschenzahl wildern soll.

Ich habe so lange mit der Maschengröße experimentiert bis die erste Socke Längsstreifen hatte – sehr ungewöhnlich, aber super schön fand ich. Und bei der zweiten Socke bei genau den gleichen Einstellungen: großzügige Spiralen 😦 !

 

Funnies Rhapsodie op.01, dibadu, Gr. 38

Funnies Rhapsodie op. 0, dibadu, Gr. 38

 

Hat von Euch jemand eine Idee, woran das liegen kann? Ich habe keine Ahnung!

Read Full Post »

Older Posts »